FAQ

Fahrzeuge wurden importiert - einige Felder sind in der Maske „Abgasuntersuchung“ nicht ausgefüllt

Beim Import von Fahrzeugstammdaten aus Dealer-Management-Systemen und bei einigen Abgastestern müssen Sie einige Felder noch ausfüllen, bevor die Datensätze abgeschlossen werden können.

Der AÜK Plus Importagent kann natürlich nur die Felder füllen, die auch in der Exportdatei des Abgastesters enthalten sind. Fehlende Eingaben müssen vom Nutzer ergänzt werden, in den meisten Fällen von fehlenden Daten sind dies:

  • das Gewicht bei Dieselfahrzeugen
  • die Emissionsschlüsselnummer
  • die durchführende Person bzw. die verantwortliche Person
  • der verwendete AU-Tester mit Herstellernamen und Seriennummer

Die Personen bzw. der verwendete Tester müssen im Programm so hinterlegt sein, dass sie auswählbar sind (z. B. Person hat eine gültige Schulung für die gewählte Fahrzeugart oder Gerät hat gültige Eichung/Kalibrierung und bei OBD-Fahrzeugen auch ein hinterlegtes Scan-Tool).

Die verantwortliche Person wird vom Tester nicht geliefert

Das automatische Verbuchen von Prüfnachweisen im AÜK Plus-Modul „Abgasuntersuchung“ setzt u. a. voraus, dass das AU-Gerät die verantwortliche Person in die Exportdatei schreibt. Die Tester liefern häufiger jedoch nur die "durchführende Person". Wenn in Ihrem Betrieb eine durchführende Person immer einer verantwortlichen Person zugeordnet ist, können Sie das im Programm unter „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol im oberen Bereich) im Unterpunkt "Fachkräftezuordnung" eintragen. 

Tragen Sie dazu in der linken Spalte den Namen der durchführenden Person so ein, wie sie im Abgastester konfiguriert wurde und wählen Sie rechts die verantwortliche Person aus der Auswahlbox aus. Das Programm greift dabei auf die Personaldaten unter „Personen“ zu. 

Es ist möglich, dass einer verantwortlichen Person verschiedene durchführende Personen zugeordnet sind. Der umgekehrte Fall ist technisch leider nicht möglich. 

Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Hilfethema in der Programmanleitung (im Kapitel 5 "Importagent" und dort unter „Automatisches Verbuchen von importierten AU-Prüfungen“). 

Die Programmanleitung können Sie im Programm mit der Taste F1 aufrufen oder Sie finden sie hier zum Download.

Seminare und Broschüren der TAK
Tochterunternehmen
© 2021 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@auek-plus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert