FAQ

Wie funktioniert die Freischaltung?

Schritt für Schritt:

1. Voraussetzung für die Verwendung von AÜK Plus ist die Teilnahme an dem Qualitätsmanagementsystem AÜK (Akkreditierte Überprüfung im Kraftfahrzeuggewerbe). Weitere Informationen und ein Anmeldeformular erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Kfz-Innung und unter www.auek.de

 

2. Die Preise und das Bestellformular für AÜK Plus finden Sie auf unserer Internetseite unter Vertrieb. Füllen Sie ihn nach Möglichkeit direkt online aus, drucken die erste Seite und faxen Sie uns dieses Blatt (unterschrieben) an die aufgedruckte Faxnummer. Alternativ können Sie die Seite auch scannen und an vertrieb@auek-plus.de mailen. Ist Ihr Beitritt zu dem QM-System in der Zentralen Datenbank vermerkt, erhalten Sie die Lizenz und das Kennwort binnen 2-3 Tagen. Falls Ihre Daten noch nicht in der Zentralen Datenbank erfasst sind, erhalten Sie von uns eine entsprechende Information und die Bearbeitung Ihrer Bestellung wird unterbrochen. Von diesem Zeitpunkt an wird täglich geprüft, ob die Daten zwischenzeitlich erfasst wurden. Die Bearbeitung der Bestellung fortgesetzt, wenn alle notwendigen Daten vorhanden sind.

3. Die Software AÜK Plus wird immer als Demoversion bereitgestellt. Die Systemvoraussetzungen, eine Programmanleitung und das Programmpaket für die Installation finden Sie unter Bitte laden Sie diese Installationsdatei herunter und installieren Sie sie mit Hilfe der Anleitung am gewünschten Arbeitsplatz-PC bzw. auf einem Netzwerkserver.
 

4. Sie erhalten via E-Mail (an die von Ihnen auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse) die Lizenzdatei. Ferner erhalten Sie ein Kennwort - entweder per Fax oder via SMS. Das Verfahren (Zwei-Faktor-Authentifizierung) wurde absichtlich so gewählt.

  • Speichern Sie die Lizenzdatei aus der E-Mail auf Ihrem Desktop ab. Starten Sie nun das Programm AÜK Plus und klicken Sie in der Übersicht auf "Lizenzdatei einlesen". Dieser Link erscheint nur in einer Demoversion oder falls die Lizenzdatei defekt ist bzw. gelöscht wurde.

  • Es wird ein Dialog für die Auswahl der zu importierenden Lizenzdatei angezeigt:

  • Der Desktop des Benutzers wird vom Programm automatisch auf eine vorhandene Lizenzdatei geprüft. Falls nur eine vorhanden ist, wird sie auch automatisch im Pfad vorgeschlagen. Alternativ wählen Sie bitte Ihre Lizenzdatei aus. Anschließend wird das Kennwort einmalig für die Freischaltung der Lizenz abgefragt. Geben Sie das Kennwort ein, das Sie via SMS bzw. Fax erhalten haben und bestätigen Sie mit der Schaltfläche "Einlesen". Die Lizenzdatei wird nach AÜK Plus importiert und die Originaldatei wird - falls sie sich auf dem Desktop befindet - gelöscht.
     
  • Danach liegt die Lizenzdatei offen im Verzeichnis, in dem Sie AÜK Plus installiert haben. Wir empfehlen Ihnen, den Zugriff auf AÜK Plus zu schützen. Am Einfachsten gelingt das, indem Sie das Verzeichnis durch Setzen der Windows-Verzeichnisrechte auf den Ordner "AUEKplus" nur für die Nutzer zugänglich machen, die mit dem Programm arbeiten sollen. Setzen Sie diesen Nutzern bitte Lese-, Schreib- und Änderungsrechte auf den Ordner "AUEKplus" und alle Unterordner.
     
  • Weitere Informationen bei einer Netzwerkinstallation finden in unseren FAQ und in der Programmanleitung in Kapitel 3. Die Programmanleitung kann unter www.auek-plus.de/demoversion heruntergeladen werden.
  • Bitte verwahren Sie die Lizenzdatei und das Kennwort!

5. Starten Sie mit den Eingaben in AÜK Plus.

Seminare und Broschüren der TAK
Tochterunternehmen
© 2021 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@auek-plus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert