SP-Adapter

Die im Nutzfahrzeug (Lkw, Kraftomnibus, Anhänger) verbauten sicherheitsrelevanten elektronisch geregelten Fahrzeugsysteme müssen ordnungsgemäß arbeiten. Daher ist für alle Nutzfahrzeuge, die der SP-Pflicht unterliegen, eine Prüfung dieser Systeme vorgeschrieben. Diese findet im Rahmen der vorgeschriebenen Sicherheitsprüfung (SP) statt. Der SP-Adapter ermöglicht die Anwendung von SP-Vorgaben, deren Einhaltung über die On-Board-Diagnoseschnittstelle geprüft wird. 

Neben der Verbauprüfung kann der SP-Adapter auch bei der Bremswirkungsprüfung an SP-pflichtigen Nutzfahrzeugen mit Hydraulik- bzw. mit Druckluft-Bremsanlagen eingesetzt werden und insgesamt die Bremswirkungsprüfung über den Einsatz des SP-Adapters in Verbindung mit den Bezugsbremskräften vereinfachen. 

Darüber hinaus kann bei Fahrzeugen, die nicht auf dem Bremsprüfstand geprüft werden können, der SP-Adapter mit gültiger Kalibrierung als Verzögerungsmessgerät für die Bremswirkungsprüfung im Fahrversuch eingesetzt werden.

Hersteller des Geräts:

DSA Daten- und Systemtechnik GmbH
Pascalstraße 28
52076 Aachen
Telefon: 02408/9492-0
Internet: www.dsa.de/de/ sowie: hua-service.de
E-Mail: hua-service@dsa.de 

Anleitungen zum SP-Adapter

FAQ zum SP-Adapter

Per E-Mail und an unserer Hotline erreichen uns täglich eine Reihe von Fragen zu unserer Software.

Auf diesen Seiten versuchen wir die häufig gestellten Fragen zusammenzufassen, zu beantworten und Tipps und Tricks zu dokumentieren.

FAQ-Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Gesetzliche Regelungen

1. Bei welchen Fahrzeugen muss eine Prüfung der sicherheitsrelevanten elektronisch geregelten Fahrzeugsysteme im Rahmen der Sicherheitsprüfung (SP) durchgeführt werden?

Seit dem 01.07.2012 muss bei der SP eine Prüfung der elektronischen Fahrzeugsysteme durchgeführt werden. Abhängig vom Erstzulassungsdatum des untersuchungspflichtigen Nutzfahrzeuges erfolgt diese Prüfung mit der sog. Software…

2. Bei welchen Fahrzeugen muss der SP-Adapter verwendet werden?

Nur bei Nutzfahrzeugen (Lkw, Kraftomnibusse) mit einer Erstzulassung ab dem 01.01.2014 und für Anhänger mit einer Erstzulassung ab dem 01.01.2015 ist die Prüfung der sicherheitsrelevanten Fahrzeugsysteme mit der so genannten…

3. Muss der SP-Adapter bei der Bremswirkungsprüfung eingesetzt werden?

Eine zwingende Verwendung des SP-Adapters für die Bremswirkungsprüfung im Rahmen der SP an SP-pflichtigen Nutzfahrzeugen mit Hydraulik- bzw. mit Druckluft-Bremsanlagen gibt es nicht. Die Wirksamkeit der Bremsanlage (Nachweis…

4. Schreibendes Bremsmessgerät - Verzögerungsmessgerät (VZM)

Wie ist die Bremswirkungsprüfung bei Fahrzeugen, die aufgrund von fahrwerksgeometrischen oder anderen fahrzeugtechnischen Gründen (z. B. überbreite Fahrzeuge, permanenter Allradantrieb) nicht auf dem vorhandenen…

5. Wird meine SP Anerkennung beschränkt wenn ich keinen SP-Adapter habe?

Seit dem 01.07.2017 wird von der zuständigen Anerkennungsstelle (z. B. örtlich zuständige Kfz-Innung) die bisherige SP-Anerkennung auf "Fahrzeuge der Klasse M2, M3, N2, N3 (Lkw, KOM) mit Erstzulassung vor dem 01.01.2014 sowie…

6. Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge

Ein SP-Betrieb, der ausschließlich Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge prüft (Beschränkung der SP-Anerkennung auf die Fahrzeugklasse T), benötigt keinen SP-Adapter. In der Einleitung zur SP-Richtlinie wird der…

7. Kalibrierung des SP-Adapters

Sollte der SP-Adapter nicht als Verzögerungsmessgerät (VZM) für die Bremswirkungsprüfung im Fahrversuch eingesetzt werden, sondern ausschließlich für die Verbauprüfung und die Bremswirkungsprüfung auf einem Bremsprüfstand…

8a. Besteht zurzeit schon eine verpflichtende Ausstattung mit einem Truck-Trailer-Interface (TTI) für die SP-Anerkennung?

Gemäß der aktuellen Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gibt es aus Sicht des Kfz-Gewerbes noch keine eindeutige gesetzliche Verpflichtung, das Truck-Trailer-Interface (TTI) im Zusammenhang mit dem SP-Adapter für die…

8b. Kann das Truck-Trailer-Interface (TTI) bei der SP-Durchführung heute schon sinnvoll eingesetzt werden?

Das Truck-Trailer-Interface (TTI) kann - sofern entsprechende Prüfabläufe über das FSD-Vorgabenmodul dem Prüfer vorgegeben und unterstützen werden - heute schon bei der SP-Durchführung an vereinzelten Anhängern mit einem…

Organisatorisches

1. Wer leistet Support beim Einsatz des SP-Adapters?

Der grundlegende technische Support wird von uns, der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes GmbH (TAK), übernommen. Wir sind von der Wirtschaftsgesellschaft des Kfz-Gewerbes GmbH (WG) beauftragt worden, eine…

2. Wie erhalte ich den SP-Adapter?

Der SP-Adapter kann über die Wirtschaftsgesellschaft des Kraftfahrzeuggewerbes mbH (WG) bei der DSA Daten- und Systemtechnik GmbH bestellt werden. Das entsprechende Bestellformular für den SP-Adapter erhalten Sie via E-Mail…

3. Wo kann ein defekter SP-Adapter repariert werden?

Werden Ersatzteile (z. B. ein defektes Kabel) benötigt oder muss der SP-Adapter repariert werden, so wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller DSA. Bitte registrieren Sie sich hierfür – falls noch nicht geschehen –…

Anwendung des SP-Adapters

1. Prüfung über OBD-Schnittstelle nicht möglich

Wie muss die Prüfung der elektronisch geregelten Fahrzeugsysteme im Rahmen der SP durchgeführt werden, sofern der SP-Adapter von der Software FSD.SP21 nicht unterstützt wird bzw. deren Anbindung über die OBD-Schnittstelle des…

2. Wird zusätzliche Hard- oder Software für die Anbindung des SP-Adapters benötigt?

Bei Einsatz des SP-Moduls von AÜK Plus auf einem Rechner (Desktop oder Laptop) in der Nähe des zurüfenden Fahrzeugs, welcher die welcher die angegebenen Systemvoraussetzungen für die Software FSD.SP21 erfüllt, wird für die…

Technische Informationen

1. Welche Zielports am SP-Adapter müssen erreichbar sein?

Zur Kommunikation zum SP-Adapter werden Verbindungen zu folgenden Ports auf dem SP-Adapter aufgebaut: Port Protokoll Beschreibung 22 TCP SSH-Tunnel für Prüfsequenzen 5118 TCP Gerätemanagement 5118 UDP …

2. Welche IP-Adressen verwendet der SP-Adapter?

Der SP-Adapter ist je nach Verbindungsart auf einen unterschiedlichen IP-Adressbereich voreingestellt. Insofern diese Standardwerte nicht durch entsprechende Parameter in der HuAdapter.ini geändert wurden, gelten folgende…

3. SP-Adapter im Infrastrukturmodus mit einem RADIUS Server

Der SP-Adapter kann sich im Infrastrukturmodus auch an einem RADIUS Server anmelden. Die Konfiguration hierzu ist nur über das FSD-Verwaltungsprogramm möglich. Eine Beschreibung des Anmeldeprozesses finden Sie hier.

4. Windows 10: SP-Adapter über WLAN verbunden, aber keine Verbindung mit den FSD Vorgaben möglich

Seit dem Update 1607 für Windows 10 und Windows 10 Server, gibt es bei einigen Installationen Probleme mit der LAN bzw. WLAN-Verbindung. Die IP-Adressen werden nicht mehr vom DHCP zugeteilt, sondern teilen sich nach…

5. Verbindungsabbrüche bei Einbindung als Client ins Firmennetzwerk

Sollten Sie in Ihrem Betrieb mehrere Access-Ponts haben und den SP-Adapter in Ihrem Firmennetzwerk als Client eingebunden haben, so könnte es unter Umständen zu Verbindungsabbrüchen kommen. In diesem Fall gehen Sie bitte wie…

Seminare und Broschüren der TAK
Tochterunternehmen
© 2024 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@auek-plus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert